Tolle Ergebnisse der Rats-Ruderer*innen bei der Deutschen-Schüler-Ergometer-Challenge

Bei der zweiten Auflage der Deutschen-Schüler-Ergometer-Challenge (DSEC) konnten die Ruderinnen und Ruderer des Rastgymnasiums sowohl in den Mannschafts- als auch den Einzelwertungen tolle Ergebnisse auf dem Ruderergometer herausfahren.

Zum Wettkampf: Die DSEC wird in den Monaten Dezember 2020 (5000m.), Januar 2021 (3000m.), Februar 2021 (1000m.) und März 2021 (350m.) ausgefahren. In jedem Monat erfolgt eine Wertung. Teilnehmen können deutschlandweit alle Ruderer*innen die Zugang zu einem Concept2-Ergometer haben. Die Ergebnisse können die Athleten*innen ganz einfach unter www.ergocup.de hinzufügen.

Die Schülerruderriege-Ratsgymnasium konnte dabei unter 65 Vereinen in ganz Deutschland die dritthöchste Teilnehmerzahl (32 Athleten*innen) vorweisen. Die Platzierungen 1 – 4 auf der 5000m. Strecke könnt ihr der unteren Aufzählung entnehmen:

Mannschaftswertungen:

  • 1. Platz Achterwertung / Junioren Jg. 2004 – 2006 (Simon Große Beilage, Alexander Tautz, Johann Gruber, Benedikt Knillmann, Tilman Schlieck, Friedrich Goldmeyer, Jan Meisel, Utkarsh Gupta
  • 1. Platz Viererwertung / Junioren Jg. 2004 – 2006 (Simon Große Beilage, Alexander Tautz, Johann Gruber, Benedikt Knillmann)
  • 2. Platz Viererwertung / Juniorinnen Jg. 2004 – 2006 (Fleur Wohlschläger, Lotte Arndt, Teelke Schubandt, Thea Felsner)
  • 4. Platz Viererwertung / Mädchen Jg. 2007 u. jünger (Charlotte Gruber, Paula Wilcke, Lea Marie Münder, Lena Twent)

Einzelwertungen:

  • 2. Platz Junioren Jg. 2004 (Simon Große Beilage, 17:32.3)
  • 4. Platz Juniorinnen Jg. 2005 (Thea Felsner, 21:51.4)
  • 4. Platz Juniorinnen Jg. 2004 (Fleur Wohlschläger, 20:38.5)

Auch auf der Kurzstrecke konnten die Ruderinnen und Ruderer des Ratsgymnasiums einige Erfolge erzielen. Die Platzierungen 1 – 4 auf der 350m. Strecke könnt ihr der unteren Aufzählung entnehmen:

Einzelwertungen:

  • 1. Platz Junioren Jg. 2005 (Simon Große Beilage, 0:55,6)
  • 1. Platz Juniorinnen Jg. 2004 (Fleur Wohlschläger, 1:07,0)
  • 1. Platz Junioren Jg. 2003 (Daniel Roloff, 0:55,8)
  • 2. Platz Junioren Jg. 2003 (Lukas Schwanke, 0:56,4)